So können Sie den Tieren helfen:

Jede Spende oder auch langfristige Tierpatenschaft ist herzlich willkommen und wird auch dringend

benötigt um das Projekt Pferdehilfe zu tragen.

 

Werden Sie Teil der Hilfe - sind Sie Teil der Hoffnung!

1


 

Teil der Hilfe sein

Pferderettungen sind teuer
Beratung und Ersthilfe bei Tierschutzfällen ist teuer
Transporthilfe für Notfälle ist teuer
Rechtliche Auseinandersetzungen mit Tierquälern sind teuer
Aufklärungsarbeit ist teuer
Behandlung und Rehabilitation der stationären oder externen Pferdepatienten ist teuer
Pferdehaltung an sich ist …teuer

Wir bemühen uns Allem gerecht zu werden und so viel Hilfe anzubieten wie uns möglich ist.
Auch wenn wir oft aufgrund fehlender Kapazitäten (Geld, Möglichkeit, Zeit & Platz) nicht allen helfen können die unsere Hilfe bräuchten, wollen wir immer wieder sagen können: Ja, wir können helfen.
Wir freuen uns deshalb sehr wenn wir beim Helfen Hilfe erhalten…(alleine geht es nicht immer). Hilfe von Menschen, die unsere Arbeit verstehen…die sie gut heißen…die gerne ihren Teil dazu beitragen wollen, ganz nach ihrem Ermessen…ein Teil der Hoffnung und Hilfe werden wollen.

Sachspenden & Spenden sind eine der vielfältigen Möglichkeiten der aktiven Hilfe, denn sie schaffen Luft, Raum und Kapazität unser eigenes Budget für die Pferdehilfe zu nutzen.
Da wir gefragt wurden was wir immer gebrauchen können, hier einfach eine Liste in die wir ein bisschen Hoffnung legen.

BTW: da wir als gemeinnützig anerkannter Verein Zuwendungsbescheinigungen ausstellen können, werden diese natürlich gerne ausgestellt. Bei Fragen gerne via email melden unter: info@pferdehilfe-pro-equine.de . Wir bemühen uns zeitnah zu antworten.

 

Die Pferdehilfe pro equine e.V. ist im Vereinsregister des Amtsgerichts Gelsenkirchen
unter der Registernummer VR 2099 eingetragen und als gemeinnützig anerkannt.

Bankverbindung:
Volksbank Haltern eG
Spendenkonto: 300 763 800
BLZ: 426 613 30
BIC: GENODEM1HLT
IBAN: DE98 4266 1330 0300 7638 00

 

oder einfach per:

 

1

 

Hier eine Liste mit ein paar Dingen die wir immer – unter anderem - für unsere Patienten brauchen:

 

Ernährung incl. Zusätze:

In Massen durchweg benötigt für unsere Senioren:
https://www.equiva.com/heucobs/

Schwarzkümmelöl
https://www.equiva.com/schwarzkummelol-18010/

Leinöl
https://www.equiva.com/leinol-17922/


Flohsamenschalen:
https://www.equiva.com/flohsamenschalen/

Mariendistel & Artischocke:
https://www.equiva.com/mariendistel-artischocke/

 

Kräuter & Kräutermischungen (Per Naturam) , die wir immer benötigen:

Adstringa Gerbstoffkräuter:
http://www.shop-pernaturam.de/Pferde/Adstringa-Gerbstoffkraeuter.html

Bronchosan:
http://www.shop-pernaturam.de/Pferde/Atemwege/Bronchosan.html

Waldweide:
http://www.shop-pernaturam.de/Pferde/Spezialkraeuter/Waldweide.html

Lüneburger Kräuter:
http://www.shop-pernaturam.de/Pferde/Wiesenkraeuter/Lueneburger-Kraeuter.html

Ginkgo:
http://www.shop-pernaturam.de/Pferde/Einzelkraeuter/Ginkgo.html

Teufelskralle:
http://www.shop-pernaturam.de/Pferde/Einzelkraeuter/Teufelskralle.html

Weidenrinde:
http://www.shop-pernaturam.de/Pferde/Einzelkraeuter/Weidenrinde-Maedesuess.html

Thymian:
http://www.shop-pernaturam.de/Pferde/Einzelkraeuter/Thymian.html

 

Therapiebegleitung:

Traumeel Tabletten für Tiere:
http://www.apons.eu/produktkategorie-tier/homooepathische-mittel-fuer-tiere/traumeel-t-tabletten-fhunde_katzen?ecs_campaign=mdf

Multi-Immun-Liquid:
http://www.natural-horse-care.com/multi-immun-liquid-nutriscience.html

N-Sulin – Cushing:
http://www.natural-horse-care.com/cushing-ecs-ems/n-sulin-cushing.html

 

 

zurück